12. / 13. Oktober 2024

Alexa Hennig von Lange

Der Weg zum eigenen Kinderbuch

Hamburg






Alexa Hennig von Lange

ALEXA HENNIG VON LANGE wurde 1973 geboren und begann bereits mit acht Jahren zu schreiben. 1997 erschien ihr Debütroman »Relax«, mit dem sie über Nacht zu einer der erfolgreichsten Autorinnen und zur Stimme ihrer Generation wurde. 2002 bekam sie den Deutschen Jugendliteraturpreis für »Ich habe einfach Glück«. Es folgten zahlreiche Romane für Erwachsene wie für Jugendliche und Kinder. Zuletzt ist im August 2023 der zweite Teil ihrer Heimkehr-Roman-Trilogie »Zwischen den Sommern« im Dumont Verlag erschienen.



Bestimmt kann sich jeder an dieses eine Kinderbuch erinnern, das für immer das eigene Leben verändert hat. Dieses eine besondere Kinderbuch schenkt nicht nur Kindern, sondern auch Erwachsenen ein Zuhause. Es kann einen Raum eröffnen, in dem wir uns geborgen fühlen oder unsere eigenen Gedanken, Ängste und Wünsche reflektiert sehen. Dieses besondere Kinderbuch wird nicht selten zum besten Freund oder sogar zum Begleiter durchs Leben. Wäre es nicht schön, selbst solch ein Buch für sich und andere schreiben zu können?

 

Alexa Hennig von Lange zeigt, wie leicht und erfüllend es ist, sich den Traum vom eigenen Kinderbuch zu verwirklichen. In diesem Seminar räumt sie gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Hindernisse aus dem Weg, die bisher vielleicht verhindert haben, dass dieses Buch entsteht. Alexas Motto ist: nicht nachdenken, sondern fühlen. Egal ob Roman, Kurzgeschichte oder Kinderbuch – der Zugang zur Geschichte ist immer gleich. Und zwar: über sich selbst. Wie genau dieses Selbst zu finden ist und wie es von da aus weitergeht, um mühelos am Ende ein fertiges Manuskript in den Händen zu halten, ist ein spannender und erhellender Prozess. 


Im Laufe des Wochenendes wendet Alexa Hennig von Lange ihre selbstentwickelten und aufeinander aufbauenden Übungen an, mit denen individuell auf jede Teilnehmerin, jeden Teilnehmer eingegangen werden kann, so dass jeder seine ganz eigene Geschichte beginnen kann, in der sich am Ende im besten Falle nicht nur die Autorin oder der Autor wiederfinden, sondern eine ganze Leserschaft.





ZEIT: 12. bis 13.10.2024, jeweils von 10 bis 18 Uhr

KOSTEN: 269,00 € (inkl. MwSt.)

MAXIMALE TEILNEHMERZAHL: 12

ORT: Nernstweg 32, 22765 Hamburg







AUSGEBUCHT