19. / 20. Oktober 2024

Katrin Seddig

Kurzgeschichten schreiben  – Satz 

für Satz zum perfekten Text

Hamburg






Alexa Hennig von Lange

KATRIN SEDDIG

wurde 1969 in Strausberg in der DDR geboren und lebt seit 1994 in Hamburg. 2010 und 2015 erhielt sie den Förderpreis für Literatur, 2019 den Literaturpreis der Stadt Hamburg, 2020 das Calwer Hermann-Hesse Stipendium, den Hubert Fichte- Preis und 2023 das Stipendium der Roger-Wilhelmsen-Stiftung. Seit 2013 ist sie Kolumnistin bei der taz. 2023 erschien ihr sechster Roman »Nadine«bei Rowohlt Berlin.



Die Kurzgeschichte ist nicht die kleine Schwester des Romans, sie gehört eher einer anderen Familie an. Und in allen Familien herrschen ja ganz eigene Regeln. Doch wie sehen die eigentlich aus? Und brauchen wir die überhaupt, oder können wir nicht einfach so loslegen?


Dies ist kein Seminar zur Theorie der Kurzgeschichte, auch wenn sie uns stets über die Schulter blicken und sich ab und zu einmischen wird. Aber in erster Linie steht die Praxis im Vordergrund. Wir werden zu verschiedenen Aufgabenstellungen Kurzgeschichten verfassen und uns diese im Anschluss gemeinsam ansehen. Wir schreiben erste Sätze, die sehr wichtig sind. Und wir schreiben letzte Sätze, die auch sehr wichtig sind. Und dann erkennen wir, dass alle Sätze wichtig sind – denn eine Kurzgeschichte kann sich einfach keine schwachen Sätze erlauben. Deshalb ist vor allem das Weglassen wichtig bei einer Kurzgeschichte. Denn jeder Satz sollte der Geschichte dienen, ansonsten hat er dort nichts verloren.


Im Seminar wollen wir kurze Texte schreiben. Geschichten, die Ihnen vielleicht länger schon im Kopf herumschwirren oder die Ihnen in dem Moment einfallen, da Sie den ersten guten Satz geschrieben haben. Denn an ersten guten Sätzen kleben immer Geschichten dran, man muss sie nur pflücken. 


Wir reflektieren kritisch und wohlwollend. Katrin Seddig gibt Ihnen dabei Anleitung und Feedback und unterstützt Sie bei dem Vorhaben, aus Ihren Ideen Geschichten werden zu lassen. Und das beste – bei alledem werden wir auch eine Menge Spaß haben, denn ohne Spaß ist ja alles irgendwie auch nichts.


Das Seminar richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene. Gerne kann auch ein in Arbeit befindlicher Text mitgebracht werden.





ZEIT: 19. bis 20.10.2024, jeweils von 10 bis 18 Uhr

KOSTEN: 269,00 € (inkl. MwSt.)

MAXIMALE TEILNEHMERZAHL: 12

ORT: Nernstweg 32, 22765 Hamburg







AUSGEBUCHT